Kinder Wandern Natur Lahr

Was gibt`s Neues? Aktuelles aus dem Kinder- und Jugendbüro

Das Lahrer Ferienprogramm sorgt für einen spannenden und erlebnisreichen Sommer!

Meldet euch für die Veranstaltungen an!

Unter folgendem Link wird in einem Video die Anmeldung erklärt:

Video

Wochenprogramm des Schlachthofs

Wochenplan Schlachthof Lahr
Wochenplan Schlachthof Lahr
Quelle: Stadt Lahr

Montags von 15 bis 20:00 gibt es den offenen Bereich im Schlachthof.

Dienstads von 16:00 bis 17:00 Uhr können die Teilnehmenden beim Live-Stream mit dem Schlachthofteam über alle Themen sprechen, die sie gerade beschäftigen.
Außerdem können Jugendliche zwischen elf und 15 Jahren von 16:00 bis 17:00 Uhr am Hip Hop Dance teilnehmen.
Von 16.15 Uhr bis 18.15 Uhr findet der Zirkus Lahrifahri statt.

Mittwochs von 15:00 bis 20:00 Uhr gibt`s den Offenen Bereich. Von 16:00 bis 17:00 Uhr können Kinder zwischen sechs und zehn Jahren Hip Hop tanzen.

Immer donnerstags könnt ihr mit Simone kreativ werden, von 16:00 bis 17:00 Uhr. 

Freitags findet von 15:00 bis 20:00 Uhr wieder der Offene Bereich statt.
Und von 15:00 bis 17:00 Uhr gibt`s den Parkour Workshop.

Für weitere Informationen zu den jeweiligen Angeboten sowie zur Anmeldung meldet ihr euch bei Heiko (Telefonnummer 0157 / 82709908) oder bei Melissa (Telefonnummer 0157 / 80512029)

Buntes Programm für Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren

Jahresprogramm des Kinder- und Jugendbüros

Von kreativen Tätigkeiten über alte Handwerkstechniken und gemeinsamen Spielen bis zu Kanuaktionen in der Natur hat das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Lahr in seinem diesjährigen Programm 2020 wieder jede Menge Angebote für unterschiedliche Interessen zusammengestellt.

Kinder, Jugendliche sowie Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit können an erlebnisreichen und erfahrungsintensiven Veranstaltungen teilnehmen. Neben altbekannten Angeboten wie beispielsweise den Stadtranderholungen oder den Treffpunkten zum Spielen mit dem Spielmobil, sind auch einige neue Veranstaltungen im Programm. Die Angebote sind entweder kostenlos oder es wird nur ein geringer Beitrag verlangt. Familien mit geringem Einkommen können einen Antrag auf einen Zuschuss stellen. Die Angebote für Kinder können bis auf die Stadtranderholungen jederzeit spontan besucht werden. Bei den Angeboten für Jugendliche und Multiplikatoren sind schriftliche Anmeldungen erforderlich.

Schachspielen lernen

Boxen mit Selami Özkan

Jonglierbälle basteln mit Claudius

Hier zeigt Claudius, wie man seine eigenen Jonglierbälle anfertigen kann.