Mädchen bemalen Steine

Allgemeine Informationen zum Sommerferienprogramm

Das Bild zeigt Jungen, die beim Sommerferienprogramm des Kinder- und Jugendbüros im Sand sitzen und die Füße in einer Schüssel mit Wasser entspannen.
Jungen entspannen bei einem kühlen Fußbad am Strand
Das Kinder- und Jugendbüro gibt für alle Kinder und Jugendlichen, die ihre Sommerferien in Lahr verbringen, die Broschüre "Sommerferienprogramm" heraus.

Sie enthält mehr als 100 spannende Halbtags-, Ganztags- und mehrtägige Angebote aus den Bereichen Spiel und Erlebnis, Sport und Bewegung, Musik und Tanzen, Besichtigungen und Lernen und gibt einen Überblick über Lahrer Ferienfreizeiten.

Die Angebote sind für alle Kinder und Jugendlichen offen. Sie werden von unterschiedlichen Einrichtungen, Vereinen, Initiativen, Firmen und Privatpersonen durchgeführt.

Das Lahrer Sommerferienprogramm wird vier Wochen vor Beginn der Sommerferien über die Lahrer Schulen verteilt. Es liegt außerdem im Kinder- und Jugendbüro, im Bürgerbüro, im Kulturbüro, in der Mediathek, in der Volkshochschule, im Schlachthof – Jugend & Kultur sowie in den Ortsverwaltungen aus. Hier geht's zur Online-Version 2017.

Die Ferienfreizeiten in den Sommerferien werden bereits Ende April in einem separaten Flyer zusammengefasst und veröffentlicht. Er wird ebenfalls über die Schulen verteilt und liegt an obigen Stellen aus. Hier geht's zum Flyer 2017.

Das Kinder- und Jugendbüro ist stets daran interessiert weitere Veranstalter für das Sommerferienprogramm zu gewinnen. Bei Interesse können Sie sich gern an das Kinder- und Jugendbüro wenden.