Kinder und Jugendbüro Lahr - Die Mietbedingungen
 

Die Mietbedingungen

Jungs im Kullerkreisel

Die Mietbedingungen

Es gelten folgende Mietbedingungen:
  • Die Materialien müssen selbst abgeholt und wieder zurück gebracht werden.
  • Die im Flyer angegebenen Mietpreise gelten pro Einsatztag.
  • Der Mieter verpflichtet sich, den Mietgegenstand bestimmungsgemäß und fachgerecht zu verwenden.
  • Das Kinder- und Jugendbüro haftet nicht für Schäden, die dem Vermieter oder dritten Personen durch den Mietgegenstand entstehen.
  • Für Verlust oder Beschädigungen des Mietgegenstands haftet der Mieter.
  • Schäden sind bei der Rückgabe zu melden.
  • Der Mietgegenstand kann nur ausgegeben werden, wenn der Mietvertrag unterschrieben beim Kinder- und Jugendbüro vorliegt.
  • Spiel- und Aktionsmaterialien werden nur innerhalb des Ortenaukreises vermietet. Lahrer Mieter erhalten hierbei den Vorzug.
  • Eine Vermietung des Mietgegenstands an Dritte ist unzulässig.

In den Monaten Mai bis Juli gelten aufgrund der aktionsreichen Phase feste Zeiten für die Aus- und Rückgabe des Materials. Diese sind montags von 16:30 bis 17:30 Uhr und donnerstags (außer feiertags) von 17:30 bis 18:30 Uhr. Ein Alternativtermin ist in diesem Zeitraum jedoch in Ausnahmefällen möglich.

Die Preise können dem Flyer "Mietservice" entnommen werden. Bei einer sozialen Nutzung der Materialien wird ein vergünstigter Preis gewährt.

Mietanfragen können telefonisch über 07821 / 920 888-0 an das Kinder- und Jugendbüro gerichtet werden.